Autor: admin

Muss es immer ein Neuwagen sein? Viele Menschen begnügen sich seit eh und je damit, Gebrauchtwagen zu kaufen. Die gebrauchten Fahrzeuge, speziell im Standort Zürich mit seinen besonders strengen Vorschriften, sind in relativ gutem Zustand. Sei es Sicherheit des Fahrzeugs, oder Umweltschutz-Vorschriften, strenge Gesetze, die stark durchgesetzt werden, sind allgemeingültig im Fahrzeugsektor. Der Autofahrer, der eine sogenannte Gurke fährt, hat es nicht leicht. Neben hohem Aufwand kommen oft auch hohe Kosten, sodass man nicht lange ein Fahrzeug in schlechtem Zustand betreibt. Was bedeutet das jedoch für diejenigen, die einen Gebrauchtwagen kaufen wollen?

Was ist zu beachten beim Gebrauchtwagen kaufen

Nun, wie oben erwähnt, ist der Gebrauchtmarkt aller Maschinen, quer durch die Bank, in der Schweiz sehr interessant. Einen Gebrauchtwagen kaufen ist also eine Sache, die sich lohnt, auch für den Export. Es gibt zahlreiche Autobörsen, die sich speziell mit dem Thema der Gebrauchtwagen befassen und neben der Kontaktaufnahme auch die Transaktionen erleichtern und sicherer machen.

Eine Autobörse im Internet macht es einem somit einfach, einen sehr guten Gebrauchten zu finden. Wenn die Fotos ausreichend vorhanden sind und die Beschreibung ausführlich, dann steht in der Regel zumindest der Besichtigung nichts im Wege, wenn der Preis stimmt. Ansonsten ist auf jeden Fall zu handeln. Man kann auf der Autobörse sich auch prima eine Vorstellung von realistischen Preisen machen. Möchten Sie ihren Alten Wagen loswerden in Zürich können Sie bei Google den Suchbegriff Autoankauf Zürich angeben. Dort finden Sie viele Anbieter, die sich auf diesem Gebiet spezialisieren.

Die Anzeige in der Gebrauchtwagenbörse ist somit auch der zentrale Punkt, auf den zu Achten ist, wenn man einen Gebrauchten im Internet kaufen möchte. Der Gesamteindruck ist hier der ausschlaggebender Nenner. Ist das Auto ein Rentnerfahrzeug? Wie kann man das erkennen? Dieser Punkt ist einfach, wenn man geschickt denkt. Ist das Auto z.B. vor einer Garage, frisch gewaschen, oder neben einem gutbürgerlichen Haus zu sehen, dann kann man von einem gut gewarteten Wagen ausgehen. Oftmals sind auch die verlangten Preise nicht hoch. Ein Glückstreffer. Ist der Wagen jedoch eindeutig optisch vernachlässigt, oder ein älterer Winterwagen, so ist mit Kosten oder Rostproblemen zu rechnen. Auch der Schreibstil kann Aufschluss geben. Ist die Anzeige mit Fehlern gespickt oder hoffnungslos als Textwand formatiert, so ist oft mit einem Wagen zu rechnen, der als purer Gebrauchsgegenstand diente und teilweise stark verschlissen ist.

Im großen Ganzen aber lohnt sich die Suche im Internet. Denn die professionellen Händler verlangen oft wesentlich höhere Preise. Obwohl auch hier viele die KFZ-Börsen nutzen, um ihre Schnäppchen zu inserieren. Es gilt also, die Augen offen zu halten. Auch ist nach der Ersatzteillage zu schauen, bevor man sich für einen scheinbar günstigen Wagen entscheidet. Manche Modelle, oder Marken, sind hier alles andere als interessant, speziell, wenn man selbst Hand anlegen möchte. Im Internet sind wir auf die Webseite https://auto-verkaufen-online.ch gestoßen, die Ihnen das Ankaufen von Fahrzeugen jeglicher Art anbietet.

Read Full Article

Zu den bedeutenden Unfallursachen im Straßenverkehr gehört die Vorfahrt. Jeder 5. Unfall passiert aufgrund der Missachtung der Vorfahrt und ist damit traurigerweise die Hauptunfallursache laut Studien des ADAC.  Bei Beachtung der folgenden Tipps kommst du aber hoffentlich sicher ans Ziel:

Tempo drosseln!
Fahr mit einem gedrosselten Tempo an Einmündungen oder Kreuzungen heran. Somit signalisierst Du, dass Du wartest. Bremsen im letzten Moment ist falsch.

Verschaffe Dir Orientierung!
Vor einer Kreuzung solltest Du dich ordentlich orientieren, wo es lang geht. Dann kannst du dich besser auf die anderen Verkehrsteilnehmer konzentrieren. Ist die Straße schlecht einsehbar, solltest du dich vorsichtig hineintasten. Fahren auf  “gut Glück” kann schlimme Folgen haben.

Andere einschätzen
Vor allem auf Außerortsstraßen kommt es immer wieder vor, dass einer dem anderen die Vorfahrt genommen hat, weil die Geschwindigkeit des Vorfahrtsberechtigten unterschätzt wurde. Bei Zweifeln solltest du daher lieber noch mal warten.

Rechts-Vor-Links-Regel
Das von rechts kommende Fahrzeug hat an Einmündungen und Kreuzungen Vorfahrt. Diese Regel ist hinfällig, sofern der Verkehr durch Verkehrszeichen, Ampeln oder die Polizei geregelt wird.

Grünpfeil-Regelung
Vielleicht ist es Dir schon mal aufgefallen, dass an manchen Ampeln ein schwarzes Schild mit einem grünen Pfeil drauf hängt. Der grüne Pfeil zeigt nach rechts und bedeutet, dass bei freier Straße nach rechts abgebogen werden darf, auch wenn die Ampel noch auf Rot steht.

Read Full Article

E10 Biokraftstoff
Was ist E10? – eine Begriffsbestimmung

E10 oder E10 Benzin ist die Bezeichnung für einen neuen Biokraftstoff, der langfristig das bisher vorhandene Super Benzin ersetzen soll. Dabei steht das E für Ethanol und die Ziffer 10 für den Anteil an Kraftstoffethanol, der dem Benzin beizumischen ist.

So soll der Verbrauch von fossilen Brennstoffen verringert werden, um mit dem E10 für einen verbesserten Klimaschutz zu sorgen. Dabei geht man davon aus, dass das Kohlendioxid, dass beim Verbrennen von E10 entsteht, weitgehend klimaneutral ist.

Allerdings muss hier bereits bei der Herstellung von Ethanol darauf geachtet werden, dass zum Beispiel keine chemischen Düngemittel verwendet oder eigens Wälder gerodet werden. Ansonsten könnte sich jene positive erhofte Auswirkung vom E10 Benzin auf unsere Umwelt leicht in das Gegenteil entwickeln.

Nach Angaben der Kraftfahrzeughersteller sind derzeit in der Bundesrepublik etwa 90 % aller zugelassenen Fahrzeuge für eine Verwendung von E10 Benzin geeignet. Bei älteren Fahrzeugen empfiehlt es sich, beim Hersteller nachzufragen, ob man beim Tanken auf E10 umsteigen kann. Es besteht die Gefahr, dass Schläuche, Dichtungen und auch Aluminiumteile in Motor und Getriebe, gerade bei älteren Fahrzeugen, durch den in diesem neuen Benzin enthaltenen Alkohol beschädigt werden. Durch so entstehende Undichtigkeiten können Motorschäden entstehen. Schlimmstenfalls kann sich E10 Benzin entzünden, wenn es auf heiße Kraftfahrzeugteile tropft.

Bildquelle: © rcfotostock // Fotolia.com

Read Full Article

Pünktlich um acht Uhr morgens stand der LKW von der Spedition vor der Haustür. Dass man ein Transportunternehmen für den Umzug engagiert war schon lange Zeit vorgesehen. Herr und Frau M. sahen von der Weite auf den Lastwagen des Transportunternehmens und hatten ein Gefühl von Traurigkeit und Erwartung. Die Mitarbeiter der Spedition machten sich ans Werk und begannen den Lastwagen zu beladen, was sich als eine Knochenarbeit herausstellte. Die Familie hat sich ein Eigenheim in Feohanagh gekauft und die Aufgabe vom Transportunternehmen bestand nun darin, die komplette Hauseinrichtung dahin zu befördern und das Eigenheim danach einzuräumen.

Im August des hatten die beiden es entdeckt. Das verliebte Paar war mit dem Auto im Urlaub unterwegs und so fuhren sie durch Irland. Als der Wagen einer Spedition, der bereits 20 Minuten vor ihnen fuhr und die Aussicht versperrte, endlich abbog. Dort war es, ihr Haus! Sie wussten es gleich und planten auf der Stelle den Umzug, das Einpacken, den Anruf beim Transportunternehmen. Vor dem Haus stand ein Schild mit der Aufschrift „For Sale“. Sie konnten die ehemaligen Bewohner sehen, wie sie den Transporter der Spedition mit ihren Möbelstücken befüllten. Herr und Frau M. schauten sich an und ohne es lange zu besprechen entschlossen sie, sich das Haus auch von innen anzusehen. Als sie aus dem Auto stiegen, wurden sie von dem Mann vom Transportunternehmen nett auf Gälisch angesprochen. Herr und Frau M. verstanden zwar einige Brocken Gälisch, weil sie ihren Urlaub regulär in Irland verbrachten, den Mann von der Spedition konnten sie jedoch nicht verstehen.

Als dann der Hauseigentümer auf sie zukam und Englisch sprach, waren sie erleichtert. Er sprach einige Zeit mit ihnen und erklärte ihnen, dass er das Haus damals geerbt hatte und nun jedoch nach Dublin ziehen müsse, weil der dort einen Posten als CEO in einem Transportunternehmen bekommen habe. Die Tätigkeit in der Spedition kann ihm gute Zukunftschancen ermöglichen, da die Firma auch international erfolgreich ist und er wollte ehrlich gesagt immer schon in der Stadt wohnen. Das Ehepaar sah sich noch mal in Ruhe im Haus um und als der Lastwagen der Spedition von dem Haus wegfuhr, war für sie offensichtlich, dass sie es kaufen würden. Sie waren schon lange Zeit auf der Suche nach einem Eigenheim für die Pension und in Irland wollten die beiden schon immer leben. Allerdings für den Umzug mussten sie auf jeden Fall ein Transportunternehmen beauftragen.

Als sie wieder im Lande waren, griff Herr M. sofort ans Telefon und machte einen Termin mit einem Transportunternehmen aus. Der Tag des Umzugs rückte immer näher und schließlich war es so weit. Auf einmal stand der LKW vom Transportunternehmen vor der Tür und wurde schön langsam mit allen Habseligkeiten des Paares befüllt. . Noch einmal sprach Herr M. mit dem Fahrzeugführer der Spedition und gab ihm die genaue Adresse, an der das Transportunternehmen den Lastwagen wieder entladen sollte. Für diesen war es das allererste Mal, dass er nach Irland fuhr, obwohl er schon 20 Jahre bei der Spedition arbeitete. Doch es verlief alles reibungslos.

 

Bildquelle: © inversepictures // Fotolia.com

Read Full Article

Die ökonomische Autofahrt lohnt sich vor allem im Winter, wenn wir der schweren Wetterbedingungen ausgesetzt sind. Warum? Wenn wir ökonomisch fahren, verbrauchen wir weniger Kraftstoff aber dazu noch fahren wir auch ruhiger und sicher.

Die ersten Schneefälle haben verursacht, dass schon zu ersten schwerwiegenden Autounfällen gekommen ist. Auf der nassen und glatten Fahrbahn ist es nicht schwer, die Kontrolle über das Auto zu verlieren. Zu dynamische Fahrt kann sich tragisch enden. Deshalb sollen wir im Winter den Öko-Stil bevorzugen, der ökologisch und auch ökonomisch ist.

Snow CarWelche Vorteile haben wir von der Nutzung dieses Fahrstils? Vor allem sparen wir den Kraftstoff. In der Wintersaison verbringen wir viel Zeit beim Stehen in Staus, deshalb ist die ökomische Fahr von der großen Bedeutung.

Wir bringen Ihnen die grundsätzlichen Prinzipen der ökonomischen Fahrt in Erinnerung.

Der Zustand des Autos hat einen großen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Deshalb muss man jede beschädigte Autoteile sofort reparieren lassen. Jede Verzögerung kann nämlich zu einem großen Autoschaden führen. Besonders wenn wir unterwegs sind und unser Auto versagt, können wir im Winter sehr lange auf die Hilfe warten.

Den richtigen Reifendruck sollen wir zumindest einem im Monat prüfen. Der niedrige Reifendruck verursacht den höheren Kraftstoffverbrauch, verlängert den Bremsweg und verursacht den höheren Rollwiderstand. Das führt zu dem höheren Kraftstoffverbrauch sogar um 10%. Der niedrige Kraftstoffverbrauch kann auch der Reifenexplosion führen. In normalen Verhältnissen ist der Reifendruck in Höhe von 2,0 bis 2,2 Bar empfohlen. Der Autohersteller gibt uns auch eine Information, welcher Reifendruck für unser Auto homologiert ist. Im Winter sollen wir aber den Wert um 0,2 Bar erhöhen.

Im Winter sollen wir auf dem höheren Gang fahren. Bemühen Sie sich, mit niedrigeren Motordrehungen zu fahren.

Wenn Sie verlangsamen, schalten Sie herunter, anstatt im Leerlauf zu fahren. Das ist sehr nützlich besonders bei Autos, die in Systeme wie ABS oder ESP ausgestattet sind.

Das Auto soll auch minimal belastet sein. Deshalb entfernen Sie von dem Kofferraum alles, was nicht nützlich ist. Das verursacht auch, dass der Kraftstoffverbrauch höher ist. Besser wäre es, wenn Sie das Auto in Decke, Schneeketten und Schaufel ausstatten. Wenn Sie in Stau stehen, sollen Sie die Klimaanlage und Radio übermäßig auch nicht benutzen.

Was gibt uns die ökonomische Fahrt?

Erstens, wir sparen viel Geld. Man schätzt, dass die vernünftige Fahrt uns ca. 5- 25% Sparsamkeit gibt. Profite zieht auch die Umwelt. Je weniger Abgase es gibt, desto sauberer unsere Umwelt ist. Wir lernen auch die ruhige Fahrt, deshalb sind wir auf der Straße sicherer.

Read Full Article

Für viele Menschen gibt es im Sommer kaum etwas schöneres, als morgens aus dem Fenster zu schauen und strahlenden Sonnenschein zu sehen. Grund dafür ist häufig das Cabrio, das bereits sehnsüchtig in der Garage wartet. Nur wenige Minuten später geht es mit offenem Verdeck schon auf in Richtung Landstraße, während der Fahrtwind zart über den Kopf streichelt. Schon seit den Urzeiten des Automobils gelten Cabrios als Statussymbol für Freiheit, Sportlichkeit und Eleganz – savoir vivre auf vier Rädern, sozusagen. Dabei ist die Cabriofahrt an sich für viele bloß die eine Seite der Medaille.

Cabrio Fahren: für Modebewusste mehr als Autofahren

Das Schöne am Cabrio Fahren ist die freie Sicht der Insassen auf die Umwelt und natürlich umgekehrt. Ob an der Ampel, auf dem Parkplatz oder in voller Fahrt: auch wenn oft das Cabrio an sich schon Blickfang genug ist, bietet es dem Fahrer und seiner Begleitung etliche Möglichkeiten, das Gesamtbild stilvoll zu ergänzen. Angefangen bei der Sonnenbrille, deren Zeitgeist auf das Cabriomodell abgestimmt ist, über sportliche Lederhandschuhe bis hin zur passenden Kopfbedeckung sind es vor allem die Accessoires oberhalb der Gürtellinie, die bei Cabriofahrern ins Licht der Öffentlichkeit blicken. Daher sollte man sich vor der Cabrio Fahrt hübsch machen. In welche Richtung die Anpassung dabei stattfindet, ist ganz individuell. Gerüchte, die besagen, so mancher wohlhabender Autoliebhaber hätte sich sein Cabrio passend zur Garderobe ausgesucht, konnten bislang noch nicht widerlegt werden.

Die klassische Variante

Speziell beim Gedanken an legendäre Cabrios wie Alfa Spider oder Jaguar E-Type ist das erste Bild vor dem inneren Auge beinahe immer gleich: Er auf dem Fahrersitz, mit dunkler Fliegerbrille von Ray Ban, Schirmmütze, weißen Handschuhen und hellem Schal, der im Fahrtwind weht. Dicht daneben eine Sie mit großer dunkler Sonnenbrille, rotem Lippenstift und elegantem Kopftuch, all das vor der Kulisse einer italienischen Küstenstraße oder der Auffahrt eines britischen Landsitzes. Glücklicherweise ist alleine die Natur eines Cabrios derart faszinierend, dass sich auch ohne Begleitung und zauberhafte Umgebung genug Möglichkeiten finden, einen motorisierten Catwalk zu zelebrieren.

Read Full Article

Der Check der Autobatterie in der KFZ-Werkstatt, beispielsweise oder dem Autoteilehändler. Die Experten können mit modernsten Testgeräten in Sekunden testen wie der Zustand der Batterie ist. Um Pannen wegen der Autobatterie vorzubeugen ist der regelmäßige Check der optimale Weg.

Schwierigkeiten bereiten können der Batterie die eisige Kälte im Winter. Im Motor kommt es zu hohen Reibungswiderständen aufgrund der großen Kälte und das Motoröl fließt nur zäh. Träger wird auch die chemische Reaktion bei der Batterie wodurch es zu Krafteinbußen kommt. Damit der Wagen auch bei Startschwierigkeiten läuft sollte der Wagen nicht länger als fünf bis zehn Sekunden versucht werden zu starten. Danach braucht die Batterie eine Erholungspause von einer Minute. Der Startvorgang kann danach wiederholt werden. Nicht notwendige Stromfresser sollten abgeschaltet werden abgeschaltet werden beim Start. So kann die Energie, die für den Start notwendig ganz dem Anlasser gewidmet werden. Rund 100 Elektromotoren arbeiten in den modernen Fahrzeugen und diesen beim Start eine Menge der Energie nehmen. Es gibt unzählige Hersteller von Autobatterien. Varta Batterien sind von hoher Qualität und halten auch eisige Kälte bedeutend länger aus.

Radio, Licht und Heizung sollten so nach dem Start erst eingeschaltet werden. Zusätzliche Kraftreserven, so empfehlen es Autobatteriehersteller, können geschaffen werden mit einer starken dimensionierten Batterie. Für den Einbau dieser muss aber genügend Platz vorhanden sein.
Gerade im Winter hat der PKW einen hohen Strombedarf, dieser sowie auch Kurzstrecken und Stop-and-go Verkehr können der Autobatterie zusetzen. Schnell kippt die Energiebilanz wenn weniger Strom von der Lichtmaschine produziert wird als das Fahrzeug nötig hat und dies wirkt sich negativ auf die Batterie, wie die Varta Batterien aus. Es kann zu dauerhaften Schäden an der Starterbatterie kommen durch die Tiefentladung.

Aus Wechselstrom wird mit Hilfe von einem Frequenzumrichter eine veränderte Spannung erzeugt mit einer bestimmten Frequenz auf die Amplitude und die Frequenz. Ohne die Senkung des Drehmoments können mit einem Frequenzumrichter Drehzahlen von Null bis hin zur Nenndrehzahl stufenlos erreicht werden.

 

Bild: © Björn Wylezich  / Fotolia.de

Read Full Article

Der Anteil an Elektro-Autos macht bislang nur ein Prozent des globalen Automarkts aus. Das lag dara, dass diese Autos in der Anschaffung teurer sind und die Reichweite ein Kernproblem gewesen ist, da es ncht so viele Ladestationen gab. Doch damit soll es in der näschten Zukunft kein Problem mehr sein. Die Elektro-Autos erleben gerade ihr Comeback. Die Autohersteller investieren Milliarden in die Entwickung und Forschung.

Zum den Vorreiter in der ganzen Elektro-Auto-Industrie gehört natürlich Tesla. Denn Tesla hatte mit seinen Modellen S, X und jetzt das neue Modell 3 die Elektroautowellt revolutioniert. Tesla hat ein umfangreiches Netzwerk mit sehr schnellen Ladestationen konstruiert (bis heute sind es 3608), die die Fahrzeuge innerhalb einer Stunde vollständig aufladen können. Bis Ende 2017 soll sich die Anzahl an schnellen Ladesystemen weltweit verdoppeln 7500, und dazu kommen noch Zielladestationen auf 15.000 weltweit. Zwar die Einrichtung solcher Ladestationen hatte imense Summen gekostet, allerdings unerlässlich.

Andere mchen es auch nach

Die anderen Autohersteller wie Ford, Volkswagen, Mercedes und BMW haben sich kürzlich zusammengeschossen, um in Europa ein Netzwerk von schnellen Ladesystemen zu schaffen. Doch das US-Amerikanische Unternehmen Tesla hat die Nase vorn. Europa hat diesmal die Chance zum Teil verschlaffen. Das Wettrennen um das Sein oder nicht Sein in der Elektro-Auto-Industrie hat längst begonnen. Der Stärkste möge gewinnen.

Bild: © Tomasz Zajda

Read Full Article

Alle Autohändler haben Schwerigkeiten Kleinautos in den USA zu verkaufen: der Grund?
Zunehmend mehr Kunden sehen sich nach großen Pickups und SUVs um. Man will allerdings weiterhin flexibel bleiben und auch kleine Autos anbieten. Denn viele haben es auf eigenem Leibe erhafren, als die Gaspreise nach oben schossen und plötzlich waren alle großen Autos auf einmal nicht so beliebt wie vorher.

Tesla Modell 3 – klein, günstig und revolutionär

Ende 2017 kommt das Modell 3. Es wird Teslas Flaggenschiff werden. Diees Auto soll alles verändern und Musks große Vision erfüllen: Die Menschen sollen weg von den fossilen Brennstoffen bekommen. Denn schließlich Musks Idee ist es die Menschheit zu retten. Dieses kleine Modell wird sehnsüchtig erwartet. Bereits jetzt stehen Kunden Schlannge: es sollen 400.000 Exemplare vorbestellt sein. Die Die Limousine soll ca. 33.000 Euro kosten. Bis jetzt hatte sich allerdings Elon Musk mit luxuriösen EVSs für eine elitäre Kundschaft beschäftig wie das Modell S Sedan oder Modell X SUV. Einige Experten meinen, dass Musk mit dem neuen Modell 3 weniger Einnahmen erzielen wird, als bisher mit seinen vorgänger Versionen Modell S und X. Denn ein mittelgroßer Sedan SUV kostet 100.000 US-Dollar.

Die Frage ist es was wird mit dem Modell 3 neues kommen. Denn das Unternehmen verkauft im Grunde genommen nur zwei Fahrzeuge: Modell S und Modell X.

Laut Teslas Chef Elon Musk das neue Modell 3 wird die Autoindustrie-Welt mit dem Modell 3 revolutionieren
Es soll viel  Automatisierung mit scih bringen das neue Modell. Letztes Jahr hatte Tesla die deutsche Firma Grohmann Engineering übernommen, welches sich Automatisierung spezialisiert.

Tesla Modell 3 Präsentation

Bild: © tesla.com

Read Full Article

Foto: © Feuerwehr München/hfr
© Feuerwehr München/hfr

Es war einen heldenhafte Tat seitens des Tesla-Fahrers geswesen. Dieser war auf der A9 richtung Norden unter
wegs, als er in Höhe der Anschlussstelle Garching-Süd den 50-jährigen VW Passat-Fahrer bemerkte. Dieser war am Steuer bewusstlos und mit seinem Passat Schlangenlinie fuhr. Der Tesla-Fahrer rettete dem Mann das Leben, indem er einen Auffahrunfall provozierte. Der Tesla-Fahrer-Held fuhr langsamer, so dass er den Passat auf sich bewußt auffahren ließ und so die Geschwindigkeit des VW Passat zu reduzieren. Schließlich kamen die beiden Fahrzeuge auf der linken Spur der Autobahn zu Stehen. Die Rettungskräfte wurden infromiert. Sie zugen den Passat-Fahrer aus seinem Auto heraus und wurde dann in eine
Spezialklinik abtrasportiert.

Foto: © Feuerwehr München/hfr

Read Full Article