Ford Mustang Fotoquelle: mustang-mieten.events

Mit dem Ford Mustang zur eigener Hochzeit

Der Ford Mustang ist ein legendäres Auto dass von Ford jedes Jahr weiterentwickelt wird. Mit dem Ford Mustang 2009 brach eine neue Ära des Muscle-Cars im Retro Design an. Der neue Mustang 2011 ist nun optisch nur leicht verändert hat aber einen sehr stark optimierten Motor und Verbrauch. Mit einigen PS mehr und einige Liter Verbrauch weniger ist der Mustang 2011 eine neue Klasse. Der Mustang V6 hält nun leicht mit seinen besseren Vorgängermodellen des Mustang GT 2010 oder Shelby GT500 mit. Der Mustang GT 2011 und Shelby GT 500 hingegen sind jetzt stärker denn je. Hier ein kleine Zusammenfassung über den neuen Ford Mustang 2011:

Der Ford Mustang 2011 ist die dritte Generation des neuen und frisch überholten Mustang V. Der 2011er Mustang hat in allen Varianten, dem Mustang V6, Ford Mustang GT und dem Shelby GT 500 ähnliche Verbesserungen. Das Hauptaugenmerk legten die Ingenieure auf die Verbesserung des Spritverbrauchs, was ihnen merklich gelang, und der zum Teil auch daraus resultierenden Leistungssteigerung. Am Ende gab es einen Mustang der besser ist als je zuvor. Seit Ende diesen Frühjahres ist der neue Ford Mustang jetzt auch im regulären Handel erhältlich, zumindest in den USA. Hierzulande brauch es dann schon etwas mehr Aufwand indem man selbst in den USA Vorort nach einer geliebten Version des neuen Ponys ausscau hält oder sich einem der in Deutschland ansässigen Importeure bedient.

Passendes Hochzeitsauto unvergessliche Momente und unglaubliches Fahrgefühl

Mit dem besonderen Auto zum Altar: Ford Mustang kann man zu einer Hochzeit mieten.
Gerade an diesem besonderen tag an besonderen Tagen sollte man diese unglaubliche Möglichkeit nutzen und Ford Mustang mieten ob als Hochzeitsauto, Hochzeitswagen, Brautauto oder Brautwagen.

Den Ford Mustang aus den USA nach Deutschland importieren zu lassen, meist von einem privaten Auohändler, scheint auf den ersten Blick eine gute aber nocht gerade günstige Variante wenn man den derzeitigen Dollar Kurs und die Preise die einige Händler hierzulande mit denen in den USA vergleicht. Allerdings gibt es ein paar Direktimoprteuere die darauf spezialisiert sind und neben den Importkosten auch die Umrüstung und Zulassung in Deutschland übernehmen. Alles im Preis des Fahreuges natürlich inbegriffen. Wenn man dann noch Kosten für den Zoll in betracht zieht rechnet es sich dann also doch den Ford Mustang über einen spezialisierten Händler zu importieren anstatt es auf eigene Faust zu versuchen.

Der Spritverbrauch des Ford Mustang 2011 wurde im Vergleich zum Mustang 2010 laut Hersteller um gut einen Liter gesenkt. Das verblüffende ist dass der Mustang trotzdem einges an PS mehr hat. Die „kleine Version“ mit Sechszylinder Motor hat nun anstatt bisheriger 210 PS ganze 305 PS. Der GT bringt es in der 2011er Variante auf 412 PS während es beim 2010er noch 315 PS sind. Das sind also fast 100 PS mehr und einen Liter weniger Verbrauch. Nicht schlecht, nur woher der plötzliche Vorteil?

Das Geheimnis liegt zu etwa 90% im neuen Motor. Dieser wurde sehr stark optimiert und ist in allen drei Modellvarianten um einiges leichter geworden. Desweiteren wurde die Aerodynamik optimiert und der sonst so schwere und dem entsprechend schwer in den Kurven liegende Mustang hat noch zusätzlich ein paar Kilo abgespeckt. Das Reslutat ist neben der zusätzlichen Leistung noch mehr Fahrspass.

You might also like