Ökonomische Fahrt im Winter

Die ökonomische Autofahrt lohnt sich vor allem im Winter, wenn wir der schweren Wetterbedingungen ausgesetzt sind. Warum? Wenn wir ökonomisch fahren, verbrauchen wir weniger Kraftstoff aber dazu noch fahren wir auch ruhiger und sicher.

Die ersten Schneefälle haben verursacht, dass schon zu ersten schwerwiegenden Autounfällen gekommen ist. Auf der nassen und glatten Fahrbahn ist es nicht schwer, die Kontrolle über das Auto zu verlieren. Zu dynamische Fahrt kann sich tragisch enden. Deshalb sollen wir im Winter den Öko-Stil bevorzugen, der ökologisch und auch ökonomisch ist.

Snow CarWelche Vorteile haben wir von der Nutzung dieses Fahrstils? Vor allem sparen wir den Kraftstoff. In der Wintersaison verbringen wir viel Zeit beim Stehen in Staus, deshalb ist die ökomische Fahr von der großen Bedeutung.

Wir bringen Ihnen die grundsätzlichen Prinzipen der ökonomischen Fahrt in Erinnerung.

Der Zustand des Autos hat einen großen Einfluss auf den Kraftstoffverbrauch. Deshalb muss man jede beschädigte Autoteile sofort reparieren lassen. Jede Verzögerung kann nämlich zu einem großen Autoschaden führen. Besonders wenn wir unterwegs sind und unser Auto versagt, können wir im Winter sehr lange auf die Hilfe warten.

Den richtigen Reifendruck sollen wir zumindest einem im Monat prüfen. Der niedrige Reifendruck verursacht den höheren Kraftstoffverbrauch, verlängert den Bremsweg und verursacht den höheren Rollwiderstand. Das führt zu dem höheren Kraftstoffverbrauch sogar um 10%. Der niedrige Kraftstoffverbrauch kann auch der Reifenexplosion führen. In normalen Verhältnissen ist der Reifendruck in Höhe von 2,0 bis 2,2 Bar empfohlen. Der Autohersteller gibt uns auch eine Information, welcher Reifendruck für unser Auto homologiert ist. Im Winter sollen wir aber den Wert um 0,2 Bar erhöhen.

Im Winter sollen wir auf dem höheren Gang fahren. Bemühen Sie sich, mit niedrigeren Motordrehungen zu fahren.

Wenn Sie verlangsamen, schalten Sie herunter, anstatt im Leerlauf zu fahren. Das ist sehr nützlich besonders bei Autos, die in Systeme wie ABS oder ESP ausgestattet sind.

Das Auto soll auch minimal belastet sein. Deshalb entfernen Sie von dem Kofferraum alles, was nicht nützlich ist. Das verursacht auch, dass der Kraftstoffverbrauch höher ist. Besser wäre es, wenn Sie das Auto in Decke, Schneeketten und Schaufel ausstatten. Wenn Sie in Stau stehen, sollen Sie die Klimaanlage und Radio übermäßig auch nicht benutzen.

Was gibt uns die ökonomische Fahrt?

Erstens, wir sparen viel Geld. Man schätzt, dass die vernünftige Fahrt uns ca. 5- 25% Sparsamkeit gibt. Profite zieht auch die Umwelt. Je weniger Abgase es gibt, desto sauberer unsere Umwelt ist. Wir lernen auch die ruhige Fahrt, deshalb sind wir auf der Straße sicherer.

You might also like