Schlagwort: Rettungsgasse

Rettungsgasse für Einsatzfahrzeuge - Krankenwagen mit BlaulichtKommt es im Straßenverkehr zu einem Unfall, zählt jede Sekunde. Untersuchungen belegen, dass die Überlebenschance eines schwer verletzten Menschen mit jeder Minute, die ihm eher geholfen wird, um zehn Prozent steigt. Infolge ist die sogenannte Rettungsgasse von existenzieller Bedeutung. Denn sie stellt sicher, dass die Unfallhelfer so schnell wie möglich den Unfallort erreichen und erfolgreich Erste Hilfe leisten können. Aus diesem Grund schreibt die Straßenverkehrsordnung unmissverständlich vor, wie die Rettungsgasse zu bilden ist. Nämlich entweder in der Mitte einer zweispurigen Fahrbahn. Oder, im Falle einer mehrspurigen Autobahn, zwischen der linken und der mittleren, sprich rechts daneben liegenden Spur.

Rettungsgasse sicherstellen

Doch obwohl der ADAC regelmäßig auf die Wichtigkeit dieser Maßnahme aufmerksam macht, gibt es immer wieder Fahrer, die einfach stehen bleiben und es den Rettungsfahrzeugen erschweren, schnellstmöglich zur Unfallstelle vorzudringen. Dass sie hierbei ein Bußgeld in Höhe von mindestens 20 Euro riskieren, ist das eine. Unverzeihlich ist jedoch, dass sie zugleich die dramatischen Folgen in Kauf nehmen, die der mit dieser Behinderung einhergehende Zeitverlust haben kann.

Stichworte zu diesem Beitrag:

  • Rettungsgassen
  • Rettungsfahrzeuge
  • Unfallopfer
  • Überlebenschance
  • Verkehrssicherheit
  • Ratgeber
  • Tipps
  • Unfallort

Bild: © goldencow_images / Fotolia.de

Read Full Article